Gipshände als Kunstwerke

Schülerinnen und Schüler der 4ab Klasse der NMS Mureck  starteten mit Ihren Klassenvorständen – Frau Brigitte Fleischhacker und Frau Friederike Trummer – ein tolles Projekt. Sie gestalteten ihr eigenes „Kunsthandwerk“ aus Gips. In Teamarbeit wurde die Hand vorbereitet – mit Gipsbandagen umwickelt und geformt. Auch die „Gipsabnahme“  ging bei allen Künstlern schmerzlos und reibungslos über die Bühne. Gratulation an alle Schülerinnen und Schüler zu ihren kreativen Arbeiten und ein herzliches Danke an alle Kolleginnen und Kollegen, denn ohne Teamarbeit hätten wir dieses Projekt nicht verwirklichen können.

 

Text und Foto

 

Brigitte Fleischhacker und Friederike Trummer