BE-Projekt in der 4a Klasse: Friedensreich Hundertwasser

Im BE Unterricht beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 4a Klasse mit der Arbeit von F. Hundertwasser. Kunstwerke wurden auf Papier und Fenstern gestaltet. Auch die Originale des Künstlers wurden im Rahmen der Wienwoche besichtigt. Der bekannte österreichische Architekt und Maler Friedensreich Hundertwasser wurde am 15. Dezember 1928 in Wien geboren.

Bevor er den Namen Friedensreich Hundertwasser annahm, hieß er Friedensreich Stowasser. Er änderte seinen Namen im Alter von 21 Jahren, aufgrund der slawischen Bedeutung „sto“= hundert.

Etwa 55 Jahre später kaufte er sich ein altes Segelboot namens „Regentag“, auf dem er einige Jahre gelebt und gemalt hat.

Im Jahre 1980 begann Hundertwasser Häuser zu entwerfen.

Außerdem kämpfte er leidenschaftlich für ein Leben in Harmonie und Einklang mit der Natur.

Friedensreich Hundertwasser starb im Alter von 72 Jahren an Bord der Queen Elizabeth II und hinterließ uns zahlreiche Bauwerke und Bilder.

(Thermendorf  Rogner - Bad Blumau,  Wiener Kunsthaus, 

 

St. Barbara - Kirche in Bärnbach/Steiermark, Hundertwasser Haus in Wien)

Bericht von der 4a Klasse/2019