Energiedetektive in der Klimaschule NMS Mureck

 

Seit Schulbeginn hat die 3a der NMS Mureck die Themen Klimawandel und Energie auf dem Stundenplan. Neben der HLW Mureck und der Volksschule St. Nikolai ist die NMS Mureck eine von drei Klimaschulen der Region. Hinter dem Projekt steht das Grüne Band Südsteiermark. Altersgerecht werden von Projektleiter Christian Luttenberger von der Energieregion Oststeiermark und von der Energieagentur Weststeiermark Themen zu Energie und Klimawandel aufbereitet. Dazu sind die Schüler auch als Energiedetektive unterwegs, erheben die Energiesituation des Schulgebäudes, spüren Einsparungspotenziale auf und entwickeln Optimierungsmaßnahmen. Bereits zum dritten Mal nimmt die Klasse heuer auch am Steirischen Frühjahrsputz teil.

 

Dieser Bericht ist auch in der WOCHE.