Information zu Classcraft

 

 

 

Liebe Eltern, Liebe Erziehungsberechtigte,

 

 

um mit den Schülerinnen und Schülern auch in dieser schwierigen Zeit optimal verknüpft zu sein und um die Schülerinnen und Schüler bestmöglich, nicht nur mit Lernmaterialien, sondern auch mit der nötigen Motivation zu versorgen, haben wir uns an der NMS Mureck entschieden die Online-Plattform „Classcraft“ zu nutzen.

 

 

Dabei handelt es sich um eine Plattform, auf der die Schülerinnen und Schüler spielerisch in Form von Abenteuern durch ihre Aufgaben geleitet werden. Jede Schülerin und jeder Schüler erstellt hierfür einen Charakter und je mehr Aufgaben sie erledigen, desto schneller und weiter entwickelt sich ihr Charakter. Durch dieses spielerische Lernen sollen die Schülerinnen und Schüler motiviert und gefördert werden. Zudem ermöglicht die Plattform eine starke Individualisierung im Unterricht. Durch die Einteilung in Gruppen wird zudem noch der soziale Aspekt hervorgehoben und die Teamfähigkeit trainiert.

 

 

Zusätzlich zu den Aufgaben in den verschiedenen Fächern erhalten die Schülerinnen und Schüler auch Tageschallenges und Wochenchallenges mit Rätseln oder kreativen Aufgaben. Diese müssen von den Schülerinnen und Schülern nicht unbedingt erledigt werden und sie werden auch nicht in die Benotung mit einbezogen, sie sollen jedoch eine Auflockerung zum Schulalltag bieten und einen engeren Kontakt zwischen Schülerinnen und Schülern und der Schule fördern.

 

 

Ein weiterer Vorteil der Plattform ist die einfache, direkte Kommunikation, die mit den Schülerinnen und Schülern möglich ist. Durch die Nachrichtenfunktion können einerseits die Schülerinnen und Schüler rasch nachfragen, falls sie etwas nicht verstehen oder Probleme bekannt geben und die Lehrpersonen können andererseits sehr einfach mit den Schülerinnen und Schülern in Kontakt treten um nachzufragen, wie es ihnen mit den Aufgaben und der Situation geht und Schülerinnen und Schüler aktiv auffordern sich stärker zu beteiligen.

 

 

Anmeldung:

 

 

Die Schülerinnen und Schüler haben entweder schon oder werden an diesem Montag per E-Mail einen Schülercode für den Zugang zu Classcraft erhalten. Wir bitten Sie, Ihre Kinder darauf anzusprechen und nachzufragen, ob sie sich bereits angemeldet haben. Sobald die Schülerinnen und Schüler einmal in Classcraft angemeldet sind, wird die Kommunikation dann zu einem großen Teil über diese Plattform stattfinden.

 

 

Die Anmeldung erfolgt folgendermaßen:

 

 

1.) Die Schülerinnen und Schüler sollten bitte die Website classcraft.com/de öffnen. Dort dann auf den grünen Button „Los geht’s“ klicken.

2.) Beim ersten Registrieren rechts oben auf „Registrieren“ klicken.

3.) Es öffnet sich eine neue Seite, dort bitte auf „Ich bin Schüler“ klicken.

4.) Es folgt nun eine Aufforderung den Schülercode einzugeben. Dieser ist bei jeder Schülerin und jedem Schüler anders und ihr Kind sollte diesen auf die eigene E-Mailadresse erhalten haben.

5.) Im Folgenden können sich die Schülerinnen und Schüler einen eigenen Benutzernamen und ein eigenes Passwort aussuchen. Dies sind die Daten, mit denen sich ihr Kind danach immer einloggen kann. Sie sollten deshalb gut aufbewahrt werden.

6.) Danach kann sich ihr Kind noch einen Charakter, ein Wappen und einen Spielhintergrund aussuchen. Die Auswahl kann im Nachhinein noch geändert werden.

 

 

Für die optimale Nutzung sollte entweder Google Chrome, Safari oder Microsoft Edge verwendet werden.

 

 

 

Abgesehen von der Website gibt es auch noch eine sehr gute App zu Classcraft. Wir empfehlen, diese App auf dem Smartphone zu installieren, da die Schülerinnen und Schüler dann noch besser verknüpft sind und nicht immer den Computer benutzen müssen, um beispielsweise nur eine kurze Nachricht zu lesen oder zu verschicken. Zudem sind viele Aufgaben auch auf Papier zu erledigen und mit der Kamerafunktion eines Smartphones können Aufgaben auch ohne Scanner sehr einfach und schnell als Foto über die App übermittelt werden. 

Auf der Seite „Aufgaben“ finden die Schülerinnen und Schüler eine „Landkarte“ mit verschiedenen Abenteuern, bezeichnet nach den jeweiligen Fächern. Die Schülerinnen und Schüler klicken dann auf eine der Aufgaben und nach einer kurzen Einleitungsgeschichte kommen sie zur eigentlichen Aufgabe mit den Informationen wie und bis wann die Aufgabe erledigt werden soll. Hier können auch die Ergebnisse direkt hochgeladen werden und die Schülerinnen und Schüler erhalten auch das Feedback über diese Ansicht.

 

 

Sollte etwas nicht funktionieren oder sollten Sie noch Fragen dazu haben, bitte ich Sie, sich direkt per Mail an angelika.pratl@gmail.com zu wenden.

 

 

 

Wir wünschen Ihnen in dieser herausfordernden Zeit alles Gute und vor allem viel Gesundheit für die ganze Familie.