Kräuterprojekt der 2 a

Unter dem Motto "Gesunde Schule" führte die 2. Klasse der NMS Mureck mit der GKK Steiermark ein Kräuterprojekt durch. Die Klasse wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. Zwei Damen aus Graz brachten uns Interessantes über Kräuter bei. 

Die Schüler durften verschiedene Kräuter kosten, zum Beispiel Schnittlauch, Rosmarin, Zitronenmelisse, Pfefferminze und Thymian. Interessant war für viele Schüler, dass manche Kräuter essbar sind, obwohl sie als Unkraut gelten.

Die Schüler machten einen Saft, der Wiesendudler heißt. Auch ein interessantes Kräuterbingo wrde gespielt. Ein zur Verfügung gestelltes Kräuterquiz war auch dabei. Am Ende dieser zwei Stunden durften die Schüler den selbstgemachten Saft probieren.

 

Mirela Bicak und Adrian Bakalarz, 2a