Schülerparlament der NMS/PTS Mureck

Gelebte Demokratie ist ein wichtiger Teil der Schulkultur an der NMS/PTS Mureck. „Unsere Schule liegt uns sehr am Herzen. Die bestmögliche Bildung unserer Schülerinnen und Schüler ist uns Anspruch und Auftrag zu gleichen Teilen. Umso wichtiger ist es für mich, Schülerinnen und Schüler im Sinne einer gelebten Demokratie in wichtige Entscheidungen miteinzubeziehen, mit den Kindern und Jugendlichen im Gespräch zu sein und gemeinsam mit allen am Schulleben beteiligten Menschen Schule zu gestalten,“ sagt Direktorin Manuela Berghold. Eine gute Zusammenarbeit im Lehrerinnen- und Lehrerteam, mit Eltern und mit Schülerinnen und Schülern hat einen wichtigen und hohen Stellenwert. Klassensprecherinnen und Klassensprecher bilden mit der Schulleitung und der Schulsozialarbeiterin Verena Schieder gemeinsam das Schülerinnen- und Schülerparlament der NMS/PTS Mureck. In den Treffen und Sitzungen wird über wichtige Belange gesprochen, Ideen ausgetauscht, gemeinsam nach Lösungen für Probleme gesucht und das Leben an der Schule lebendig und aktiv gestaltet.

Eine breite Vielfalt ist an der NMS Mureck gelebte Praxis, damit alle Schülerinnen und Schüler optimal gefördert und gefordert werden und ihre Talente gut entfalten können. Derzeit werden folgende Schwerpunkte angeboten: Leistungsdifferenzierter Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch, Trendsport, Let´s talk - englisch communication, Kreatives Gestalten, Geometrisches Zeichnen, Gesunde Ernährung, außerdem gibt es einen Schulchor, ein Schulorchester, eine Schülerliga–Fußballmannschaft, den Europäischen Computerführerschein und ein besonderes Augenmerk auf die Bildungs- und Berufsorientierung und die Digitale Grundbildung!

 

Terminaviso: Informationsveranstaltungen an der NMS Mureck:
Dienstag, 14. Jänner 2020: Informationsabend für Eltern, Beginn: 19.00 Uhr
Mittwoch, 15. Jänner 2020: Tag der NMS für Schülerinnen und Schüler der Volksschulen (08.00 – 11.30 Uhr)