Viel Spaß am Tag der NMS

Viel Spaß und Freude erlebten die Schüler der 4. Klassen der Volksschule Mureck und der Volksschule Lichendorf beim Tag der NMS Mureck. 

 

 

 

 

 

 

 

Musikalisch begrüßt wurden die jungen Besucher zu Beginn vom Schulorchester unter der Leitung von Georg Laller und vom Schulchor unter der Leitung von Brigitte Fleischhacker. Sie studierte mit den Schülern auch ein Tanzlied ein. Schulleiterin Manuela Berghold teilte die Volksschüler danach in sechs Gruppen ein. Schüler der 4. Klassen der NMS begleiteten die Gruppen zu den einzelnen Stationen.


Erwin Wolf gab im Computerraum eine Einführung in digitale Grundbildung und stellte Gruppenfotos am Bildschirm vor einen Vulkan. Die Volksschüler erhielten danach auch einen „heißen“ Ausdruck.

In der Bibliothek zeigte Lisa Groß, dass Lesen „Kino im Kopf“ bedeutet. Aber Lesen ist nicht nur Kino, Lesen ist Intelligenztraining, Wissenserwerb, ein Wolke für Träume und ein wundervoller Zeitvertreib. Klare Vorteile gegenüber Bildmedien, die meist nur Gefühle ansprechen wollen.

Im Physiksaal war Verena Glawar mit den Schülern „Der Natur auf der Spur“. Einer Natur, der in einem kommenden großen Klimaschutzprojekt der NMS Mureck noch viel Bedeutung zugemessen wird,

In der 4.b Klasse führte Geschichtelehrerin Stefanie Smogavec die Gruppen „Zurück in die Vergangenheit“ und bereitete sie damit auch auf die Zukunft vor. 

Sportlich wurde es im Turnsaal, wo Stefan Voit einen abwechslungsreichen Trendsport-Parcours aufgebaut hatte. Die Schüler hatten ausnahmsweise auch einmal ohne Fußball gr0ßen Spaß!

Eine Gesunde Jause durfte auch nicht fehlen. Eva Hermann bereitete diese mit den Schülern in der Schulküche zu. 

Mit Klassenfotos vor den Plänen der noch in diesem Jahr beginnenden Schulhaussanierung wurde ein erlebnisreicher Vormittag beendet. 

Klicken Sie sich durch weitere Bilder des Vormittags und beachten Sie dabei die Konzentration, die Wissbegierigkeit und vor allem das Strahlen der Kinder! Und der Lehrer!