WARUM IN DIE POLYTECHNISCHE SCHULE???

 

Die einjährige Polytechnische Schule befähigt Schüler und Schülerinnen je nach Interesse, Neigung, Begabung und Fähigkeit zu einem möglichst qualifizierten Übertritt in die duale Berufsausbildung (Lehrlingsausbildung) sowie in weiterführende Schulen.

 

Junge Menschen erfahren in der Polytechnischen Schule durch eine entsprechende Vielfalt an Informationen, Betriebserkundungenund betriebspraktischen Tagen in Lehrwerkstätten, Berufsschulen oder Betrieben eine gezielte Orientierung und Vorbereitung für den künftigen, noch zu wählenden Beruf.

 

Die PTS Mureck bietet neben einer Vielfalt von Betriebserkundigungen und betriebspraktischen Tagen in Lehrwerkstätten und Berufsschulen gemeinsam mit der PTS Straden als Kooperationsschule eine fundierte und umfassende Berufsgrundbildung in den praxisorientierten Fachbereichen Metall, Elektro, Holz-Bau, Dienstleistung/Handel&Büro und Tourismus an.

 

In den allgemeinen Pflichtgegenständen und den Fachbereichen werden grundlegende Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse ( Schlüsselqualifikationen ) vermittelt.

 

 

Der Abschluss der PTS ist ein Schritt auf dem Weg zum/zur qualifizierten Facharbeiter/in.

Die PTS Mureck bietet als Service Informationen und Führungen durch die Schule für alle interessierten Schüler und Eltern an.

Diese können nach Vereinbarung jeweils mittwochs (Werkstättentag J ) stattfinden.  

Telefon: 034 72 22 02